Kundenchat

Kundenforum

Abruf / Auskunft / Einsichtnahme Schuldnerverzeichnis / Vollstreckungsportal


 

Ein Einsichtsrecht in das Schuldnerverzeichnis besteht nur dann, wenn der Nutzer einen legitimen Grund darlegt:

  1. für Zwecke der Zwangsvollstreckung;
  2. um gesetzliche Pflichten zur Prüfung der wirtschaftlichen Zuverlässigkeit zu erfüllen;
  3. um Voraussetzungen für die Gewährung von öffentlichen Leistungen zu prüfen;
  4. um wirtschaftliche Nachteile abzuwenden, die daraus entstehen können, dass Schuldner ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen;
  5. für Zwecke der Strafverfolgung und der Strafvollstreckung;
  6. zur Auskunft über den Schuldner selbst betreffende Eintragungen oder
  7. für Zwecke der Dienstaufsicht über Justizbedienstete, die mit dem Schuldnerverzeichnis befasst sind.

 

Zu Nummer 1: Für Zwecke der Zwangsvollstreckung:

Ein vollstreckungsbedingtes Einsichtsinteresse besteht insbesondere hinsichtlich

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!