Kundenchat

Kundenforum

Rechtszug und Angelegenheiten


 

Rechtszug § 19 RVG: Immer wieder wird der Begriff "Rechtszug" erwähnt, weil vor allem im Gebührenrecht wichtig ist, was noch zum Rechtszug gehört und was nicht. Man könnte auch "Gebührenrechtszug" dazu sagen, denn es geht im RVG schließlich um Gebühren. Zum Gebührenrechtszug gehören die Tätigkeiten des Rechtsanwalts von der Auftragsannahme bis zur Erledigung der Angelegenheit. Diesbezüglich gehören auch Wiedereinsetzungsverfahren, Einspruchsverfahren und Kostenverfahren zum Rechtszug.

 

Um hier nicht alles aufzuführen, was alles zum Rechtszug gehört, belesen Sie sich bitte in § 19 RVG.

Für die Abrechnung ist § 19 RVG wichtig vor allem dann, wenn es um die Einlegung von Rechtsmitteln geht. In der Praxis fällt immer wieder auf, dass überlegt wird, ob ein Rechtsmittel zum Rechtszug gehört und ob es gesondert abgerechnet

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!