Kundenchat

Kundenforum

Beziehen Sie den Mandanten mit ein - Mitarbeit des Schuldners


 

Bevor ich mit dem eigentlichen Thema „Zwangsvollstreckung" beginne, möchte ich Ihnen auf einige Hinweise geben, wie Sie besser und schneller an das Geld des Mandanten kommen. Denn was nützen Ihnen die besten Zwangsvollstreckungskenntnisse, wenn Sie nicht wissen, wo sich beim Schuldner Kapital befindet?

 

Denn: Zwangsvollstreckung ist schon vor Vollstreckung.

 

Hiermit stelle ich Ihnen ein Schreiben vor, welches ich - natürlich entsprechend auf die jeweilige Angelegenheit verändert - gern in der Praxis anwende unter der Berücksichtigung, dass wohl kein Mandant Zeit und Lust hat, umfangreiche Stellungnahmen zu ihm bekannten Tatsachen zuzusenden. Der Mandant ist froh, dass er uns hat und wir ihm die Arbeit abnehmen. Für mich z. B. ist es - wenn ich einmal keine Zeit habe, um eine Klage selbst zu schreiben - stets furchtbar zeitaufwendig, für (m)einen Anwalt sämtliche Belege,

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!