Kundenchat

Kundenforum

Buchführungstipps für die Kanzleimitarbeiterin


 

Die Buchführung ist der Kanzleimitarbeiterin und dem Junganwalt oft ein Gräuel. Man hat nur Arbeit, nimmt dabei kein Geld ein, das Abstreichen und Zuordnen ist lästig, wobei man in dieser Zeit nichts für die Aktenbearbeitung an sich tun kann.

 

Hinweis! In kanzleifachwissen24.de finden Sie zahlreiche weitere Buchführungstipps. Vorangestellt sei erst einmal das Wichtigste zum besseren Verständnis. In einem Unternehmen dreht sich vieles um das liebe Geld. Natürlich ist die Mandanten- und Mitarbeiterliebe ebenfalls sehr wichtig, doch ohne Geld können keine Mitarbeiterlöhne gezahlt werden. Ohne Anstrengung des Chefs und seines Teams ist wiederum kein Geld auf dem Kontoauszug.

 

Tipp! Ich empfehle der Kanzleifachkraft unbedingt den Chef zu bitten, die Buchführung mit erledigen zu dürfen, sei es auch nur für eine Übergangszeit. Sehr oft fällt mir in einem

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!