Kundenchat

Kundenforum

Das Verfahren nach Eingang des Mahnbescheides bei Gericht


 

Für das Elektronische-Mahnverfahren ist eine manuelle Gerichtsakte überflüssig, da sämtliche Daten unter einer Computer-Akte gespeichert werden. Automatisch wird nach Eingabe bzw. Überspielen der Daten von Diskette ein Aktenzeichen/Geschäftszeichen vergeben. Bei Eingabe bzw. Überspielen der Daten der Anwaltskanzlei fallen übertriebene "Grenzwerte", wie z. B. überhöhte Zinsen, sofort auf. Nicht nur dann, sondern auch bei falscher Antragsteller- oder Antragsgegnerbezeichnung erhält man ein Monierungsschreiben zurück. Auf der Monierungsantwort gibt es fünf weiße Feldchen, in die bis zu fünf Beanstandungen beantwortet werden können. Bitte auch die Monierungsantwort mit Schreibmaschine oder PC ausfüllen und dann dem Gericht zukommen lassen. Sind alle Beanstandungen behoben, wird das Verfahren fortgesetzt.

 

Achten Sie auf die häufigsten Fehler im Mahnbescheid:

 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!