Kundenchat

Kundenforum

Der Schuldner ist krankgeschrieben und kann die Vermögensauskunft nicht leisten


Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung des Schuldners reicht nicht stets zur Annahme der Unfähigkeit zur Abgabe der Vermögensauskunft nebst eidesstattlicher Versicherung. Eine Erkrankung reicht als Entschuldigung nur dann aus, wenn sie dem Schuldner das Erscheinen im Termin unzumutbar

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein: