BerH / PKH

Die Fälligkeit des Vergütungsanspruchs - Fristen

Für jede gebührenrechtliche Angelegenheit tritt die Fälligkeit des Vergütungsanspruchs gesondert ein. Gemäß § 8 RVG tritt die Fälligkeit schon dann ein, wenn das Verfahren länger als drei Monate ruht, z. B. dann, wenn neben dem Hauptsacheverfahren ein

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein:


Benutzername

Passwort