Kundenchat

Kundenforum

Die Lohnpfändung - Pfändung von Arbeitseinkommen § 850c ZPO


 

Bei der Pfändung von Arbeitseinkommen gilt die Tabelle gem. § 850c ZPO. Seit dem 1.7.2021 gibt es eine solche Tabelle im Anhang zu § 850c ZPO nicht mehr, vielmehr finden wir die Pfändungstabellen und sonstigen Pfändungsfreigrenzen dann ausschließlich in der jeweiligen Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung. Diese wird es sodann jährlich geben, was im § 850c Abs. 4 ZPO n. F. verankert ist.

In dieser Tabelle ist unter Berücksichtigung der Unterhaltsberechtigten genau ablesbar, welche Beträge pfändbar sind. In ihr sind die Unterhaltsleistungen gegenüber dem Ehegatten des Schuldners, seinem früheren Ehegatten, einem Verwandten (z. B. Kinder, Eltern), der Mutter eines nichtehelichen Kindes nach §§ 1615l und 1615n BGB und der gleichgeschlechtlichen Lebenspartner zu berücksichtigen. Das heißt, je mehr unterhaltsberechtigten Personen der Schuldner gegenüber verpflichtet

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!