Kundenchat

Kundenforum

Die Pfändung der Bayerischen Eigenheimzulage



Die bayerische Staatsregierung fördert den Kauf und den Bau einer Immobilie mit der sogenannte "Bayerischen Eigenheimzulage".

Achtung! Es handelt sich dabei lediglich um eine einmalige Zahlung in Höhe von 10.000 EUR (und nicht um eine Jahr für Jahr ausgezahlte Prämie wie bei der früheren Eigenheimzulage).

Anspruch auf die Eigenheimzulage des Landes besteht unter folgenden Voraussetzungen:

  • Die Antragsteller leben seit mindestens 1 Jahr in Bayern.
  • Die Einkommensgrenze darf nicht überschritten werden. Sie liegt bei einem Einpersonenhaushalt bei 50.000 EUR. Bei einem Mehrpersonenhaushalt ohne Kind liegt die Grenze bei 75.000 EUR. Für jedes weitere Kind erhöht sich die Einkommensgrenze um weitere 15.000 EUR.
  • Die Baugenehmigung darf nicht vor dem 1. Juli 2018, bzw. der Kaufvertrag darf nicht vor diesem Datum abgeschlossen sein. Denn die Bayerische Eigenheimzulage

  • ...
     

    Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


    Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


      

      Jetzt Lizenz buchen



    Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

    Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

    Falls Sie bereits registriert sind,

    dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!