Kundenchat

Kundenforum

Die Pfändung der Mietkaution des Schuldners als Mieter


 

Eine Mietkaution, welche zur Sicherheit für Mietschulden bzw. Mängelbeseitigung bei Auszug des Mieters hinterlegt wurde, ist pfändbar. Der Mieter ist also der Schuldner und der Vermieter ist Drittschuldner. Der Anspruch auf Herausgabe oder Leistung der fälligen oder künftig fällig werdenden Mietkaution wird gepfändet. Jedoch liegt vielfach der Fall vor, dass der Mieter als Schuldner seine Miete beim Vermieter auch nicht bezahlt hat. Aus dem Grunde behält der Vermieter die Kaution des Mietschuldners im Rahmen ihrer Hinterlegungswirkung ein und verwertet sie.

 

Sollte dennoch der glückliche Fall auftreten, dass Mietkaution zu pfänden ist, aber der Vermieter die angelegte Kaution nicht nach Wegfall des Sicherungszwecks rückabwickeln will, dann steht dem Schuldner ein Anspruch auf Rückgewähr der in Form des Sparbuches abgetretenen Kaution nebst dem Herausgabeanspruch des kautionshalber übergebenen...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!