Kundenchat

Kundenforum

Die Pfändung und Verwertung von Bitcoin und sonstigen Kryptowährungen



Kryptowährungen stellen angesichts ihres Marktwertes einen realisierbaren Vermögenswert dar, so der BGH.1

Aus Angst, ihr angespartes Geld zu verlieren, flüchtet man gern auch in Kryptowährungen, wie Bitcoin, Litecoin & Co. Einige Menschen sind vor Jahren eingestiegen und damit reich geworden. Das muss aber nicht heißen, dass Schuldner dann auch ihre Schulden bezahlt haben. Sie fühlen sich in ihrer privaten Wallet, der digitalen Brieftasche, sicher, denn sie haben womöglich diese Gewinne immer noch darin liegen, ohne sie auf ein Bankkonto auszuzahlen. Eine Wallet ist eine digitale Brieftasche, von der aus man mit der digitalen Kryptowährung handeln und bei Händlern, die das akzeptieren, bezahlen kann.

Die Blockchaintechnologie macht es möglich.


1. Vollstreckungstechnisch müssen wir hier aber unterscheiden:

a)

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!