ZV-Deutschland II

Die Pfändung von Brutto-Summen

Bei Vorliegen eines auf Brutto-Summen lautenden Titels gegen den Arbeitgeber als Schuldner (z. B. „Der Beklagte (Arbeitgeber) wird verurteilt, an den Kläger (Arbeitnehmer) einen Betrag von 2.000 EUR zu zahlen.") gibt es eigentlich nur ein richtiges Vorgehen:

  • Sie

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein:


Benutzername

Passwort