Kundenchat

Kundenforum

Die Zustellung "demnächst" - Fristen



Eine Zustellung demnächst könnte im Hinblick auf den Zeitablauf nur dann in Betracht kommen, wenn der Kläger alles für eine unverzügliche Zustellung der Klageschrift unternommen hat. Der Begriff "demnächst", den wir sowohl im Mahnverfahren als auch im Klageverfahren hinsichtlich der Zustellung wieder finden, betrifft einen Zeitraum von nur wenigen Wochen.1

 

Was "demnächst" heißt, hat der BGH mehrfach ausgeurteilt. Er geht von einer zweiwöchigen Frist aus.2 Die Klage könnte dann innerhalb dieser zweiwöchigen Frist öffentlich zugestellt werden, was gleich mit zu beantragen wäre.

 


Beachten Sie bitte auch die Fristen im Mahnverfahren hinsichtlich der Worte "alsbald" oder "demnächst" hier.

 
Zur Einzahlung des Gerichtskostenvorschusses, damit die Klage "demnächst" zugestellt werden kann, lesen Sie bitte hier.

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!