Kundenchat

Kundenforum

Die Zustellung von Klagen und sonstigen Schriftstücken im EU-Ausland


 

Wichtigstes internationales Vertragswerk für die Auslandszustellung im Allgemeinen sind die Haager Übereinkommen. Auch innerhalb der heutigen Europäischen Union fand dieses internationale Regelungswerk Anwendung, nur trat kurz daraufhin die EuGVÜ in Kraft und da die Übermittlung von Schriftstücken in der Praxis zu zeitaufwendig und problematisch war, galt seit dem 1. Juni 2001 für die Zustellung im Raum der Europäischen Union die EuZustVO 1348/2000. Die Verordnung (EG) Nr. 1348/2000 wurde jedoch schon wieder abgelöst durch die Verordnung (EG) Nr. 1393/2007 (vom 13. November 2007), gültig seit 13. November 2008 bis zum 30.6.2022. Durch die Verordnung (EU) 2020/1784 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Zustellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftstücke in Zivil- oder Handelssachen in den Mitgliedstaaten (Zustellung von Schriftstücken) (Neufassung) soll die Übermittlung...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!