Kundenchat

Kundenforum

Drittauskünfte § 802l ZPO als besondere Angelegenheit, Anwaltskosten



Gibt es denn Rechtsanwaltsgebühren, wenn der Rechtsanwalt nur Drittauskünfte nach § 802l ZPO eingeholt hat, ohne die Sachpfändung oder Vermögensauskunft beantragt zu haben?

Ich persönlich war und bin immer noch der Ansicht, dass es keine separate Gebühr

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein: