Kundenchat

Kundenforum

Fristenberechnung


 

Fristenberechnung ist für das Kanzleiteam das „A" und „O". Werden Fristen versäumt, kann so manche Angelegenheit ziemlich teuer werden. Die Haftpflichtversicherungen treten nur in gewissen Fällen ein. Bitte beachten Sie, dass die Fristen nach den Vorschriften der §§ 186 ff. BGB und § 222 ZPO berechnet werden bzw. sich danach richten. Für Familiensachen und FGG-Verfahren gelten gem. § 16 FamFG die §§ 222, 224 Abs. 2,3 und § 225 ZPO.

 

  • Eine nach Tagen berechnete Frist endet mit Ablauf des letzten Tages der Frist (§ 188 BGB).
  • Wochenfristen, Monatsfristen und noch längere Fristen werden wie folgt berechnet:
  • Wochenfristen enden mit Ablauf des entsprechenden Wochentages.
  • Monats- und längere Fristen enden mit Ablauf des entsprechenden Monatsdatums. Fehlt der maßgebliche Tag im...
     

    Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


    Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


      

      Jetzt Lizenz buchen



    Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

    Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

    Falls Sie bereits registriert sind,

    dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!