Kundenchat

Kundenforum

Vorschläge über Höhe der üblichen Geschäftsgebühr gem. Nr. 2300 Abs. 1 VV RVG Fassung 1.10.2021


 
Hier geht es um den "üblichen" Geschäftsgebührenrahmen gem. Nr. 2300 Abs. 1 VV RVG n. F. Unter dem nächsten Menüpunkt finden Sie Vorschläge zum neuen Geschäftsgebührenrahmen gem. Nr. 2300 Abs. 2 VV RVG ab 1.10.2021.

  • Beratung Mandant, Auftrag für Aufforderungsschreiben, Rechtsanwalt hat noch nichts geschrieben, vorzeitige Erledigung durch Zahlung = 0,6 bis 0,8 Gebühr
  • Beratung Mandant, Auftrag für Aufforderungsschreiben, Rechtsanwalt hat bereits Aufforderung gefertigt, noch nicht versandt, vorzeitige Erledigung durch Zahlung = 0,8 bis 1,0 Gebühr
  • Beratung Mandant, Aufforderungsschreiben = 1,3 Regelgebühr
  • Beratung Mandant, schwieriges Aufforderungsschreiben, nochmalige Beratung mit MA = 1,3 bis 1,5 Gebühr
  • Beratung Mandant, Aufforderungsschreiben und danach noch eine Aufforderung = 1,3 bis 1,5
...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!