Kundenchat

Kundenforum

Örtliche und sachliche Zuständigkeit des Mahnbescheides


 

Ohne Rücksicht auf den Streitwert ist zuständig das zentrale Mahngericht des jeweiligen Bundeslandes, in welchem der Antragsteller seinen Sitz hat.

 

Für Nordrhein-Westfalen gibt es zwei zentrale Mahngerichte, ZEMA I in Hagen, ZEMA II in Euskirchen. Achten Sie bitte darauf, dass, wenn der Rechtsanwalt und der Mandant in zwei verschiedenen Gerichtsbezirken/Bundesländern ihren Sitz haben, trotzdem das Gericht bzw. zentrale Mahngericht zuständig bleibt, wo der Antragsteller/Auftraggeber seinen Sitz hat!

 

Hinweis! Welches Bundesland sich mit welchem Mahngericht zusammengeschlossen hat und welches Mahngericht den maschinellen, Internet- oder Barcode-Mahnbescheid zulässt, lesen Sie bitte hier.

 

Sollten Sie für mehrere Antragsteller aus verschiedenen Bezirken/Bundesländern das Mahnverfahren betreiben, so haben Sie die Wahl, bei welchem Amtsgericht Sie den Mahnbescheid

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!