Aktuelles

Prüfung und Praxis

Prozesskostenhilfe bewilligt, Mandant stirbt, fehlende Kostenentscheidung


 

Frage: Ich habe PKH für eine Unterhaltssache bewilligt bekommen und zwar für das EAO-Verfahren und für das normale Verfahren. Nun habe ich die einstweilige Anordnung durch und die Gebühren erstattet bekommen und plötzlich verstirbt der Mandant. Der Richter will mir keine Kostengrundentscheidung erlassen, er weigert sich. Es sollten 150 EUR Unterhalt monatlich gezahlt werden. Ich möchte, dass die Erbin noch etwas zahlen muss, da der gegnerische

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!