Kundenchat

Kundenforum

Pfändungsschutz für die steuerlich geförderte Altersvorsorge


 

Mit § 851d ZPO wurde der Pfändungsschutz auch auf Verträge des steuerlich geförderten Altersvorsorgevermögens, also auf „Riesterrenten", „Riester-Investment- oder Riester-Banksparpläne" und die „kapitalgedeckte Altersvorsorge" - besser als Basis- bzw. Rürup-Rente bekannt - ausgedehnt. Alle zertifizierten „Riesterprodukte" genießen in der Ansparphase Pfändungsschutz. Der § 97 EStG bestimmt, dass das geförderte Altersvorsorgevermögen, dessen Erträge (Zinsen), die laufenden Einzahlungen und der Anspruch auf staatliche Zulagen nicht übertragbar und dadurch auch nicht pfändbar sind. Voraussetzung für die Unpfändbarkeit ist aber, dass sich die Beiträge inklusive Zulagen im Rahmen der förderfähigen Höchstbeiträge bewegen (siehe den Menüpunkt davor.)

 

Alles darüber hinaus Eingezahlte und die Erträge daraus

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!