Kundenchat

Kundenforum

Reisekosten für verschiedene Geschäfte des Anwalts / Berechnung


 

Wenn der Rechtsanwalt für mehrere verschiedene Geschäfte unterwegs war, so kann er seine Kosten gem. Teil 7 Vorbemerkung 7 Abs. 3 VV RVG nur im Verhältnis erstattet verlangen.  Dient eine Reise mehreren Geschäften, sind die entstandenen Reisekosten  nach dem Verhältnis der Kosten zu verteilen, die bei gesonderter Ausführung der einzelnen Geschäfte entstanden wären. Der Anwendungsbereich der Vorschrift ist auch eröffnet, wenn der Rechtsanwalt mehrere Geschäfte an ein und demselben Ort erledigt.1

 

Beispiel nach KostRÄG 2021: Der Rechtsanwalt war an einem Tag für drei Auftraggeber unterwegs und es sind - eigentlich - folgende Kosten nach Nrn. 7003, 7005 VV RVG entstanden:

Für den Auftraggeber Maier wären - wenn er nur für

ihn

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!