Kundenchat

Kundenforum

Störenfried Mandant, manchmal ist das so


 

Nun ist es soweit, der Mandant kommt zum vereinbarten Termin voller Zuversicht, dass er - wie am Telefon verstanden - freundlich empfangen wird und der Rechtsanwalt ihm helfen kann. Er betritt die Kanzlei und was passiert? Die Kanzleimitarbeiterin steht noch nicht einmal auf, wenn sie ihn begrüßt, sie hat einfach etwas anderes zu tun. Das sympathische Telefonat ist plötzlich vergessen und der Mandant fühlt sich unverstanden. Er kommt sich vor, er sei nicht wichtig für Sie.

Gerade anders muss es sein. Lassen Sie sofort alles liegen (sofern Sie nicht gerade telefonieren), speichern Sie natürlich noch ab und dann kümmern Sie sich um Ihren Mandanten. Stehen Sie auf und begrüßen ihn mit einem Lächeln und einem freundlichen Händeschütteln, auch wenn es aufgrund der vielen Arbeit schwer fallen mag. Zeigen Sie ihm, dass er willkommen ist. Wenn er warten muss, bieten Sie ihm Kaffee oder Tee an. Die

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!