Kundenchat

Kundenforum

Verfahren, Belehrungen und Rechtsbehelfe im Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft



Der Schuldner, gegen den der Gläubiger die Zwangsvollstreckung eingeleitet hat, erhält vom Gerichtsvollzieher eine letztmalige Frist zur Zahlung seiner Schuld von zwei Wochen. Der Gerichtsvollzieher muss im Interesse eines zügigen Verfahrens bereits mit Setzung dieser Zweiwochenfrist

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein: