Kundenchat

Kundenforum

Volljährigenunterhalt, was trät man im PFÜB-Formular für Unterhaltsforderungen wo ein?


 
Wir müssen zweierlei unterscheiden:

  1. Es liegt ein dynamisierter Unterhaltstitel vor, der zu Zeiten der Minderjährigkeit des Kindes erstritten wurde.
  2. Es liegt ein Unterhaltstitel vor, der zu Zeiten der Volljährigkeit des Kindes oder für die Zeit der Volljährigkeit des Kindes erstritten wurde.

 

Zu 1. Bei einem Titel, der noch auf Minderjährigenunterhalt lautet, jedoch jetzt, wo das Kind volljährig ist, (weiter) vollstreckt werden soll, kann man die Volljährigenstufe lediglich bei dynamisierter Unterhaltsrente in der dritten Altersstufe eintragen und das volle Kindergeld abziehen. Es wirkt die dritte Unterhaltsstufe fort, wobei Kindergeld voll abzuziehen ist. Denn nach § 1612a BGB hat nur das minderjährige Kind einen Anspruch auf Minderjährigenunterhalt und ein Recht auf Dynamisierung seines Unterhalts. Auch für privilegiert volljährige Kinder gilt insoweit

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!