Kundenchat

Kundenforum

Wie viele Drittschuldner dürfen im Pfändungs- und Überweisungsbeschluss angegeben werden


 

Es ist möglich, in einem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss gleichzeitig mehrere Drittschuldner anzugeben. Ob dies mehrere Banken oder einmal eine Bank, einmal eine Lebensversicherungsgesellschaft oder einmal der Arbeitgeber ist, spielt dabei keine Rolle. Sie müssten dann dem Antrag lediglich für jeden weiteren Drittschuldner eine weitere Ausfertigung beifügen, da ja jedem Drittschuldner ein Exemplar zugestellt werden muss. Mehrere Drittschuldner in einen Antrag einzugeben spart Kosten und Zeit und macht mehr Sinn, als jedes Mal die Rückgabe der Vollstreckungsunterlagen abzuwarten, um einen erneuten PFÜB an einen nächsten Drittschuldner zu beantragen. 

 

Bringen Sie aber nicht zu viele gleichartige Drittschuldner in Ihren Antrag, wie z. B. 10 verschiedene am Wohnort des Schuldners befindliche Banken. Das stößt bei Gericht auf! Versuchen Sie, solche „Suchaktionen" mit nicht

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!