Kundenchat

Kundenforum

Zusammenfassung Kosten Streitgenossen:


  1. Möchten Sie für Ihren Mandanten gegen mehrere einzelne Beklagte eines Verfahrens vorgehen, dann haften diese nur nach Kopfteilen. Entsprechend sollten die Kostenfestsetzungsbeschlüsse nach Kopfteilen her (§ 100 Abs. 1 ZPO). Sollten die einzelnen Beklagten erheblich unterschiedliche Forderungen zu zahlen haben, dann kann das Gericht nach billigem Ermessen die Kopfteile unterschiedlich feststellen, was sodann in der Kostenfestsetzung als Grundlage herangezogen werden kann (§ 100 Abs. 2 ZPO).
  2. Möchten Sie für Ihren Mandanten gegen einen der vielen einzelnen Beklagten vorgehen, der ein besonderes Verteidigungsmittel (z. B. Widerklage) geltend gemacht hat, dann haftet nur er für diese Kosten dieses Verteidigungsmittels und nicht auch die anderen Streitgenossen (§ 100 Abs. 3 ZPO).
  3. Möchten Sie für Ihren Mandanten gegen mehrere Beklagte als Gesamtschuldner vorgehen, dann haften diese als Gesamtschuldner. Sie können
...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!