Kundenchat

Kundenforum

Zuständigkeit in Anwaltssachen


 

Am Ort der Rechtsanwaltskammer gibt es ein Anwaltsgericht. Es besteht nach Bedarf aus mehreren Kammern. Die Aufsicht darüber führt die Landesjustizverwaltung. Da es sich hier um anwaltsgerichtliche Maßnahmen, wie z. B. um

 

      •    Warnungen,

      •    Verweise,

      •    Geldbußen bis zu 25.000 EUR

      •    Verbot, auf bestimmten Rechtsgebieten tätig werden zu dürfen,

      •    Ausschließung aus der Rechtsanwaltschaft

 

handelt, ist die BRAO als Rechtsgrundlage zuständig, speziell ab § 92, 5. Teil BRAO.

 

Der Anwaltsgerichtshof wird bei jedem Oberlandesgericht errichtet und gilt als Rechtsmittelinstanz

...
 

Schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.


Für den weiteren Zugriff auf diesen Fachartikel benötigen Sie eine Lizenz. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Inhalte der sog. "Online-Bibel" www.kanzleifachwissen24.de mit unzähligen Fachartikeln, Entscheidungen, Ausfüllhinweisen, Synopsen, Beispielen, Praxisfällen, Musterakte, Downloadmöglichkeiten, laufend aktualisiert und vor allem leicht und verständlich für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aus Liebe zum Beruf.


  

  Jetzt Lizenz buchen



Legen Sie in den Warenkorb zu Ihrer Lizenz am besten gleich Ihre süße Glitzergebührentabelle nebst passendem Glitzermousepad.

Glitzertabelle-K-Halt  Glitzermousepad-K-Halt

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein. Viel Spaß beim Stöbern!