Kundenchat

Kundenforum

Die Vollziehung und Vollstreckung des Arrestbefehls


Der dingliche Arrestbefehl wird gem. § 930 ZPO ins bewegliche Vermögen und in Forderungen vollstreckt. Da er der Sicherung eines Anspruches dient, werden bewegliche Sachen oder Forderungen (Gelder) lediglich gepfändet, nicht jedoch verwertet. Erst wenn der Gläubiger einen Titel

...
 

Der weitere Bereich ist nur für registrierte User sichtbar.

Möchten Sie auch zu den Usern von www.kanzleifachwissen24.de gehören, dann gelangen Sie hier zu unserem Onlineshop, in welchem tolle Angebote auf Sie warten.

Falls Sie bereits registriert sind,

dann loggen Sie sich bitte nachfolgend mit Ihren Zugangsdaten ein: